Artikel-Schlagworte: „Beleuchtung Pferd“

Schon gewusst…?

Dienstag, 7. Dezember 2010

… Ihr Pferd braucht eine Laterne. Jawoll. Und das ist wirklich gesetzlich festgeschrieben. Gemäß § 28 Abs. 2, Satz 2, Nr. 2 StVO muss beim Führen auch nur eines Großtieres eine nicht blendende Leuchte mit weißem Licht, die auf der linken Seite nach vorn und hinten gut sichtbar mitgeführt werden.

Sollte es in der Dämmerung oder in der Dunkelheit zu einem Unfall mit dem Pferd kommen, haftet der Tierhalter für den Schaden. Hierbei ist es nicht auszuschließen, dass er den Schaden dann sogar zu 100% zu tragen hat.